Aktuelles

Tag der Städtebauförderung

Die Landschaft der Münchner Gemeinschaftsgärten wird um einen Garten im Herzen des historischen Ortskerns von Ramersdorf reicher. Auf dem Grundstück der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) am Ende der Rosenheimer Straße entsteht unter der Trägerschaft des Wohnforums ein Nachbarschaftsgarten mit dem Namen „rosen_heim“. Hier kommen Gartenfreunde auf ihre Kosten!

Zum Tag der Städtebauförderung am Samstag, 9. Mai 2015 konnte das Gemeinschaftsgärtnern hautnah erlebt und eine brachliegende Fläche zum Blühen gebacht werden. Unter fachkundiger Leitung wurde „Pflanzenkunde“ angeboten mit Spaß am Garteln für Jung und Alt. An unserem Infopavillon gab es Informationen zu Projekten, Planungen und Aktionen im gesamten Gebiet der Sozialen Stadt. Für geschichtlich Interessierte fand am Nachmittag eine Führung durch den Ortskern statt..

Treffpunkt
Garten rosen_heim,  Aribonenstraße 22, 81669 München

10.00–15.00 Uhr
Gemeinsames Garteln im rosen_heim
und Informationspavillon

11.00–15.00 Uhr 
MAG’s-Mobil
der Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit, Information und Aktion

11.00 Uhr           
Radltour durch das Gebiet der Sozialen Stadt

Eva Bruns (Quartiersmanagement Soziale Stadt Ramersdorf / Berg am Laim)

14.00 Uhr
Führung „Ortskern Ramersdorf“

Renate Wirthmann (Arbeitskreis Stadtteilgeschichte Ramersdorf e.V.)


Das Veranstaltungsprogramm am Tag der Städtebauförderung für die Stadtteile  Neuaubing-Westkreuz, Pasing, Westend, Giesing und Trudering finden sie unter www.muenchen.de/stadtsanierung

 

 

 

 

 

 

Gefördert mit Mitteln von Bund, Freistaat Bayern und der Landeshauptstadt München im Städtebauförderungsprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“.