Öffentliche Bürgerbeteiligung am 09.04.2011

Am Samstag, den 09.04.2011 wurde eine öffentliche Bürgerbeteiligung durchgeführt.

Hierzu lud das Planungsreferat mit Flyer als Postwurfsendung im Ortskern und Umgebung eingeladen

In einem einführenden Vortrag zu Beginn der Veranstaltung wurden die wesentlichen Rahmenbedingungen mit den geplanten Schritten der Stadtsanierung zur Neuordnung des Ortskerns dargestellt. Anschließend wurden in engagierten Diskussionen an vier Planungstischen Anregungen und Vorschläge der Teilnehmer formuliert.

Die Dokumentation der öffentlichen Bürgerbeteiligung finden Sie hier.

 


Ergänzend zur obigen Veranstaltung hat das Quartiersmanagement vor Ort zwischen Karl-Preis-Platz und dem Ortskern eine Aktion mit einem "Infomobil" durchgeführt. Die Dokumentation zu dieser Aktion finden Sie hier.

Plakat

Zudem fand am 09.06.2011 eine Bürgerversammlung des 16. Stadtbezirkes Ramersdorf – Perlach statt. In dieser wurde die Neuordnung des Ortskerns Ramersdorf ebenfalls diskutiert und eine Empfehlung dazu verabschiedet.
Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung hat eine entsprechende Beschlussvorlage erarbeitet und in den Stadtrat eingebracht. Dieser hat am 26.09.2012 die Vorlage beschlossen.

 

 

Die Bürgerbeteiligung in Bildern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ca. 250 Personen nahmen verteilt über den Nachmittag an der Veranstaltung teil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch Vertreter des Planungsreferates wurden die Planungsgrundlagen und Rahmenbedingungen vorgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



An vier Planungstischen wurde intensiv diskutiert.

 

 

 

 

Gefördert mit Mitteln von Bund, Freistaat Bayern und der Landeshauptstadt München im Städtebauförderungsprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“.